OGS-Projekt Regenwald

Es war viel los in den Osterferien in der OGS:
Wir haben unseren Spiele- und Leseraum künstlerisch neu gestaltet mit einem großen Dschungelwandbild im Stil des französischen Malers Henri Rousseau (1844 – 1910), einer Horde Klammeraffen, die sich von der Decke hangeln und einem furchteinflößenden Tiger. Wo es noch tropische Regenwälder auf der Erde gibt, wie sie aussehen und welche Tiere dort leben, haben wir aus einer ganzen Reihe Bücher zum Thema aus der Stadtbücherei und Podcasts erfahren. Durch Umwelteinflüsse und Abholzung sind die Regenwälder bereits weit zurückgegangen und stark bedroht. Dazu haben wir verschiedene Plakate erstellt.
Das schönste und spannendste Erlebnis in den  Osterferien war der Ausflug in den Gelsenkirchener Zoo ZOOM Erlebniswelt, in dem auch Tiere wie Orang-Utans leben, die im Regenwald beheimatet sind.
Viel Spaß machten zudem der Yoga-Workshop mit Frau Scholand, der Besuch des Jugendfreizeithauses OT-Weitmar und unser Kino-Tag.

Mobile Busschule

Heute war die Mobile Busschule zu Gast in der Sonnenschule, um den Kindern der Klasse 4b das richtige Verhalten beim Fahren mit dem Bus nahe zu bringen. Neben vielen wichtigen Tipps zum richtigen Verhalten im Bus und an der Haltestelle erfuhren die Kinder auch die Auswirkungen einer Notbremsung am eigenen Körper.

Schöne Osterferien!

Wir wünschen allen Kindern und ihren Familien schöne und erholsame Osterferien!

Füchse und Pinguine forschen rund um das Thema Wasser

Die Kinder des 2. Jahrgangs forschten gestern „In Sachen MINT“ rund um das Thema Wasser.

Beim Experimentieren wurden so spannende, wissenschaftliche Zusammenhänge spielerisch entdeckt.

In Sachen MINT

Die Kinder des 2. – 4. Jahrgangs nahmen in den vergangenen Wochen am naturwissenschaftlichen Projekt “ In Sachen MINT“ teil.

Die Projekttage wurden mit dem Kinder-Mitmach-Theaterstück des Theater Löwenherz eingeleitet, in dem es um die Frage „Was ist überhaupt Wissenschaft?“ ging.

In den sich anschließenden Projekttagen wurden die Einheiten mit kurzen Filmsequenzen von „Ida & Moses“ eingeleitet, die zu den Forschungsfragen für die NachwuchswissenschaftlerInnen führten.
Diese Fragen wurden durch Experimente beantwortet, die im Team aus SchülerInnen und Mitarbeitenden der Technischen Hochschule Georg Agricola durchgeführt wurden.

OGS-Projekt: Korbflechten aus Wollresten

Schüler und Schülerinnen der Jahrgänge 1 bis 4 haben begeistert und gekonnt aus verschiedenfarbigen Wollresten und Papptellern kleine Körbe geflochten. Die stabilen Körbchen lassen sich vielseitig nutzen: Sei es als Stifteköcher oder zur Aufbewahrung von Bonbons, Haarspangen, Radiergummis und Anspitzer, Spielzeugautos, Schlüssel, Schmuck… Natürlich stand der Spaß im Vordergrund, aber ganz nebenbei förderte das Flechten auch die Feinmotorik und die Koordination von Auge und Hand.

 

Sonnenschule auf Instagram

Den auf Instagram veröffentlichten Beitrag der WAZ zum Spinnentag am 01.02.24 finden Sie hier:

https://www.instagram.com/reel/C3GPQPsqUXf/?igsh=MTlqZmFyaHBnYTAxZw%3D%3D

 

WAZ vom 06.02.24

Spinnentag

Gestern und heute war der Arachnologe Dr. Stephan Loksa zu Besuch in der Sonnenschule. Er brachte neben seiner Vogelspinne Klara viele große und kleine Spinnen mit in die Klassen und vermittelte den Kindern viel interessantes Wissen über die achtbeinigen Tiere. Dabei erfuhren sie unter anderem, warum Menschen oft Angst vor Spinnen haben und wie nützlich diese Tiere eigentlich sind.  Die Kinder konnten dadurch nicht nur Vorurteile abbauen und Ängste bewältigen. Sie durften die Tiere bewundern und auch anfassen. Den Höhepunkt erreichte der Besuch in den Klassen, als die Kinder Klara auf die Hand und den Kopf nehmen durften. Dabei stellte manch einer fest, wie weich und schön so eine Spinne sein kann.

Ohne Auto zur Schule – Frische Luft statt Elterntaxi

Heute fand die Verkehrssicherheitsaktion der Landesverkehrswacht NRW
„Ohne Auto zur Schule – Frische Luft statt Elterntaxi“ bei uns an der Schule statt.

Unterstützt wurde die Aktion von der Polizei und der Verkehrsüberwachung  der Stadt Bochum.